die Freude im Fluge verloren

wp-1542023590794

Seit zwei Stunden ist es dunkel …

der Uhrzeiger bewegt sich auf die achtzehnte Stunde – es ist Abend!

es wird Zeit die Kerzen anzuzünden – *Licht trete ein*

heller soll es werden und sein … mit jedem neuen blinzelnden Morgenschein

am 22. Dezember  *einen Hahnenschrei* lichter –

Fast unmerklich schleicht das Zeitgewand durch unsere Lebensräume …

lässt hier und dort ein Zeichen für mehr Achtsamkeit nieder –

malt rote Herzen auf die herzlos gewordene Wand

aber wo bleibt die Freude? … die das Herz aufflackern ließ

hell und warm soll es doch werden –  bunt die Strahlen färben

das Zeitgewand verlor jedoch das Feuer …

das Licht es zerbrach

die Freude blieb glanzlos am Boden liegen – kam zum Erliegen

sie sollten doch funkeln … die rotweißen Perlen

Lebensfreude  sag: *was ist mit dir passiert*?

* die Lieb verloren – erloschen dieser Schein –

die Freude sich blind in der Dunkelheit platziert*

@ zuzaly

Songtext … wunderschön interpretiert und passt in meine Stimmung hinein ***die Freude verloren***

Wie kann ich nur denken, dass ich mit beiden Beinen auf der Erde stehe,
wenn der Abgrund unter meinen Füßen sich bereits aufgetan hat?
Wie kann sich Glücklichsein so falsch und das Elend so süß anfühlen?
Wie kannst du mich deinen Schlaf beobachten lassen und gleichzeitig all meine Träume zerstören?
Wie bin ich nur da hinein geraten? Warum hab ich mich nur in dich verliebt?
So nah am Wahnsinn war ich noch nie
Ich fühle mich wie 22 und verhalte mich wie eine 17 jährige
So was habe ich noch nicht erlebt.
Als ich noch alleine war, hab ich mich nie so verrückt gefühlt.
Jetzt weiß ich wohl, dass ihr beiden zusammengehört, der Wahnsinn und Du.

Wie konnte ich dir nur so verfallen und deinen Lügen glauben?
Ein Herz ist so schnell gebrochen und Du verschließt deine Augen davor.
Wie kannst du mich nur wie ein Kind behandeln, wenn ich mich wie ein Kind nach dir verzehre?
Wie kann jemand so stürmisch empfinden und gleichzeitig so trübsinnig sein?
So nah am Wahnsinn war ich noch nie
Ich fühle mich wie 22 und verhalte mich wie eine 17 jährige

8 Gedanken zu “die Freude im Fluge verloren

  1. Solche Phasen haben andere Menschen nach schweren Krankheiten oder anderen Problemen auch mal. Aber ich kann dir aus eigener Erfahrung sagen, es kommen auch wieder bessere Tage. Man darf sich nur nicht selbst aufgeben oder verlieren. Da ist die Familie gefragt. Ich hatte große Hilfe und du kommst auch auf andere Gedanken, wenn du an Weihnachten deine Familie um dich hast. Kopf hoch, es wird alles gut.
    Ich wünsche dir eine erholsame Nachtruhe und einen besinnlichen 3. Advent.
    Herzlichst Piri ❤

    Gefällt 2 Personen

    1. ich danke dir von Herzen für die hilfreiche Aufmunterung
      so ganz glanzlos sind die rot-weißen Perlen noch nicht – sie müssen frisch aufpoliert werden – im Kern steckt noch der Funke – die Hoffnung 🙂
      danke … auch dir einen lichterfüllten 3. Advent … zuzaly

      Gefällt mir

  2. Jeder Kummer trägt auch immer neue Möglichkeiten für einen neuen Anfang in sich. Vergiß die Traurigkeit und denke an schöne Dinge. Es kann nicht mehr dunkler werden, so langsam wird es nun wieder ein wenig heller und dem solltest du dich auch anpassen. Ich wünsche es dir von ganzem Herzen.
    Fühl dich mal gedrückt von Piri ❤

    Gefällt 2 Personen

    1. liebe Piri 🙂
      Schön das es Dich/Euch gibt
      denn meine Töchter würden es nicht verstehen und mir einen Depri anhängen … dem ist aber nicht so … eine wichtige menschliche Eigenschaft
      hat sich umgewandelt in Unlust und Resignation –
      Zu Weihnachten erwarte ich lieben Besuch … mal schaun ob sich meine *Freude* im Kreise meiner Familie wieder findet 😀
      freundliche Adventsgrüße

      Gefällt mir

  3. Das liest sich nicht wirklich gut und gefühlsmäßig schön für dich liebe Zuzaly…
    Hoffe und wünsche dir sehr, dass es nur eine momentane Gefühlslage ist, nachdem du doch erst gesundheitlich so schlimmes überstanden hast.
    Ganz liebe Grüße von Hanne🌟 und hab noch erholsamen Abend mit nur noch schönen, positiven Gedanken! 💫🍀💖

    Gefällt 2 Personen

    1. Liebe Hanne …
      du hast es richtig erkannt …
      mir fehlt im Augenblick die Freude an allem was ich tue … Fühlen – Denken – Lachen … lange blabla Gespräche
      selbst das Weinen verursacht mir nur Herzschmerz – ich ahnte nicht … welch fatale Veränderung in der Seele nach so einer OP sich einnistet – unter Schlaflosigkeit litt ich auch schon in der REHA … denn starke Dosis von Antibiotika gehörten zu meiner täglichen Therapie 😦 und das drei Monate lang – non stop … das verändert die Gefühle und das psychische Wohlbefinden… ein glücklicher Mensch zu sein … ich muss jetzt ideell denken – das Wort positiv verlor die Bedeutung
      Die Freude wird sich mit Sicherheit wieder aufrappeln 🙂

      liebe grüße auch zu dir
      die zuzaly

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s