Berühre eine Seifenblase … und sie zerplatzt

Beitragsbild – Fotoquelle :Rolbinie347 – Fotocommunity – gefrorene Seifenblase

… eine Berührung von außen – und die Welt deiner Träume zerplatzt

 

fotoquelle: kidsuniversum-blogspot.com

*10.April 2017* lese diesen Beitrag und spiele das Video dazu ab – es öffnet sich deine eigene Gedankenwelt 

– 1st – Veröffentlichung im Oktober 2016
….. mein Memory-Kalender signalisiert mir heute ein Datum – dass genau vor einem Jahr zur Osterzeit etwas passierte!!!! aber was ?
… folgende Notiz im Blog erinnerte mich an diesen Tag –

…………. es geht mir heute besonders mistig – wenn nicht sogar beschränkt beschixxxx – im Herzen – in der Seele – im Geist …meine Körperhülle schmerzt bei der kleinsten Berührung – mich fröstelt’s – ich blute aus jeder Öffnung meines Herzens – ich ertrinke in meiner Ratlosigkeit 😐 Hilferufe ersticken bei jedem Atemzug –
… für das *Klick und wech*  kamen als Retourkutsche eiskalte Seelen-Hiebe – es drohte in mir alles zu kollabieren – ein freundschaftlich lieb gewonnener Kontakt ist *PENG* wie eine Seifenblase zerplatzt – mein Bauchgefühl lies mich spüren – *wir wollten es beide nicht* – karg dahingeworfene Worte beendeten nüchtern und kampflos die einst herzliche Verbindung – keine virtuellen Begegnungen – kein’s wie zuletzt angenommen – lästiges Geschreibsel mehr !!! alles passierte nur noch im Durchflug – wie ein gehetzter Wolf auf einem Laufband – wurden alle Stationen abgelaufen und punktuell abgehakt …  Zeitdruck … Stress … Erfolgshunger

45

…….. nein!!!!!!!!!  willkommener Anlass war ein bekanntes – im Volksmund gebräuchliches Zitat – das entsetzt die Ehre des *Gegenübers* zu Boden drückte – demoralisierend und verletzlich wirkte – ein kühles Wortgefecht zerpflückte letztendlich jeglichen virtuellen Kontakt  – ohne Namen – ohne Gesicht – eine nicht wirklich existente Figur – die sich durch die Netzwelt hindurch surft – sich unbemerkt in mein Herz einnistet – sich so einfach dann aus dem Staub macht  … das zog mich um einige unmessbare Tiefen nach ganz unten – ich habe es wohl nicht anders verdient 🙂 belächle es heute –  … bin ich nun der Täter oder das Opfer?

 

es ist vorbei – alles ist entzwei

.. Es gibt kein zurück ?

… das innere Tor lässt sich nicht mehr öffnen – das knarren dieser Türe und die murmelnden Stimmen aus dem Hintergrund hörte ich bereits sehr nah – in einer Sprache die völlig fremd klang –  einer scheinbar unbekannten Sternenwelt! – diese vernebelten Stimmen verstummten und erfroren gänzlich zu Kristall gewordenen Seifenblasen ………

…warten? auf was? – warten auf den Knall?? … den es niemals geben wird – ohne mich umzuschauen werfe ich diesen unerreichbaren Wunsch gegen einen Felsen – in der Hoffnung das er in Millionen von Teilchen zerschellt –  zu Boden fällt und der Wind es in alle Himmelrichtungen verteilt   😫😟 😐
… aber dieses stetig emotionale Aufwühlen … es will und will nicht aus mir heraus – es krallt sich an den rauen Wänden meiner Seele fest – hartnäckig manifestiert als Erbe einer Illusion –
…. mittlerweile bin ich bis auf das berühmte fehlende Quäntchen gesundet – *nichts ist endgültig* – in mir spricht das gesunde *ICH* …….. *du schaffst es* … du kannst deine Stärken gezielt einsetzen  … dieses kleine illusionäre – kaum noch brauchbare *Fitzelchen etwas* wird dich nicht umbringen –  denn sie erheben dich – auf eine erreichbare Empore zu einem Fenster – wo das Licht mit einem *Touch* angeht  – machen dich zu einer einzigartigen Person ❤ ……..

foto: artflakes.com – Illusion-Seifenblasen

**Illusionen sind wie Seifenblasen** – sie mögen vielleicht groß genug sein – um das Loch in meinem Herzen auszufüllen – aber wenn sie zerplatzen – hinterlassen sie nichts – ein feuchter Fleck legt sich auf meine kranke Seele nieder – der letztendlich austrocknet –

**Der  Schwache  kann nicht verzeihen – Verzeihen ist eine Eigenschaft des Starken** (Mahatma Gandhi)

Interpretin: Anna von Rosenstolz … aus der Gruppe Rosenstolz — jetzt Gleis8

*anNa* ist zurück – zwar mir einer etwas raueren Stimme – die auch zu ihr passt und sie durch eine explizite  Stimmnote weiterhin unverkennbar macht

13 Kommentare zu „Berühre eine Seifenblase … und sie zerplatzt

    1. … Danke liebe Sarah … auch unliebsame eingemauerte Erinnerungen sind nicht für die Ewigkeit da … sie nisten sich zwar ein wie ein Parasit – sie fühlen sich jedoch anders an – sie schmerzen nicht mehr …
      einen lieben Gründonnerstagsgruß – Zuzaly ❤

      Gefällt mir

    1. danke meine Liebe 🙂
      zu den Bildern fiel mir spontan die Seifenblase ein – die selbst zu Kristallen gefroren noch ihre Schönheit behält 😀
      ich hoffe nachhaltig … das der Betroffene nicht im *Blindflug* daran vorbeifliegt und es mit seinem *bewusst Dinge zu ignorieren*
      nicht mitleidig belächelt – denn … verzeihen gehört nicht zu seinen guten Eigenschaften – obwohl sein Standpunkt zur Moral bibelfest untermauert ist …
      .lieb grüß zum Dienstag — die zuzaly ❤

      Gefällt 1 Person

  1. Selten hat mich etwas hier etwas so tief berührt wie dieser Beitrag. Man merkt an so was immer, man ist nicht allein. Es gibt hier viele Menschen die sehr tiefgründig, verletzlich und empfindsam sind, und es äussern ohne Scheu. An so einem Ort fühle ich mich wohl und verliere selbst die Angst, mich zu öffnen. Ich danke dir für diesen Beitrag, er spricht mir so aus der Seele. Und bei dem Lied bekam ich wässrige Augen.

    Gefällt 3 Personen

    1. servus dir … :-).
      … unausgesprochene Gefühlsverletzungen finden sich in gekränkten Herzen fortwährend . . . es existieren zu diesen Parallelen selten perfekt geschneiderte Antworten – der gleiche Film läuft in dir ab – nur der Hauptdarsteller ist ein *Anderer* – emotional soll diese… nicht erdichtete Begebenheit all jene Herzen erreichen … die sich tief verletzt – ausgenutzt und als geprügelt angesprochen fühlen – das erlöst und heilt – hilft dem Seelenschmerz in dein Leben zu integrieren …ihr werdet *EINS* ihr werdet Freunde
      nette Aprilgrüße von zuzaly 🙂

      Gefällt mir

  2. Berührend und Nachdenklich stimmend…liebe Zuza.😊
    Es ist schon verwunderlich und auch ein wenig Beängstigend, wenn man immer wieder sieht, welche Spuren, (oder wunden) Begegnungen zwischen Menschen die sich anziehen, hinterlassen.
    Geben wir alle vielleicht ein wenig zuviel preiss, wenn wir uns öffnen…?
    Wünsche noch einen angenehmen Abend,
    und sende liebste Grüße von meinem Felsen….Martin!😚😊

    Gefällt 1 Person

    1. lieber Martin
      … suche Verständnis in deinem engeren Freundes-oder Familien-Kreis –
      … so wirst du einen zielsicheren Tiefschlag erfahren …sie brechen dir zusätzlich noch das Rückgrat…
      … öffne dich im Blog – so wirst du flugs Gleichgesinnte treffen … nur gemeinsam bleiben wir stark – 😀 😉
      … für meine sogenannten äußeren Freunde sind solcherart Beitrage gefundenes Fressen – um mich mit überreifen Tomaten zu bewerfen 😀
      auf den Folgebeitrag *Hexenhammer* komme ich demnächst noch zurück …
      – schön wach bleiben – nicht einschlafen auf dem Felsen – wir haben volles Mondvolumen –
      lieb grüß und drück zurück du Felsentier !😚😊 >>>>> zuza!😚

      Gefällt 1 Person

      1. 😛😎….. und was mache ich jetzt mit dem angebrochenem Abend ?😞 du wirst es nie erraten… ich öffne mich😁 ich jogge eine Mondschein-Runde mit Katerchen und Lady …nachti🏃

        Gefällt 1 Person

  3. Liebe Zuzaly, lass dich einfach mal von mir drücken. Das mit den Illusionen kenne ich und das Aufwachen schmerzt in der Brust. Dennoch hoffe ich immer, dass dem Herz bei diesen Empfindungen einfach ein paar weitere Muskeln wachsen. Jede Erfahrung, so weh sie auch tut, lehrt uns etwas, macht uns reicher – irgendwann. Viele liebe Grüße zu dir

    Gefällt 1 Person

    1. lieben Dank ❤
      … mein Herz ist schon um einige Millimeter Glück dazu gewachsen und allemal noch ausbaufähig 😀 … einen Jahrestag gedenkt und feiert man -oder es wird getrauert -. ich jubiliere … mich dürstet’s nicht mehr nach Sehnsucht – 😉 Musiker müssen musizieren – Künstler müssen malen – weil sie es tun müssen —- und ich tue das – wofür mein Herz schlägt … du verstehst was ich damit sagen möchte — lieb grüß zurück – die zuzaly

      Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s