Seelenmüll

 

Am Steg des Lebens – am See

  • ich sitze hier
  • –am Steg des Lebens – am See!
  • Stille umfasst meine Gedanken –
  • Ehrfurcht vor dieser Stille umhüllt mich!
  • lausche besonnen und lasse den Blick wandern –
  • hier an diesem tiefgründigen blauen See!
  • um diesen sich fantastische Legenden winden –
  • der Dramatik und der Liebe zugeschrieben!
  • –am Steg des Lebens – am See!!
  • wie klar und dunkel uns die Wasserfläche erscheint !
  • manchmal sehe ich glitzernde kleine Lichtlein –
  • die aussehen wie springende Winzlinge!
  • hunderte kleine tänzelnde Elfenkinder
  • bewegen sich im Rhythmus dieser Farben-Symfonie
  • summen ihr Liedchen zur Stille der Nacht
  • im Wanderstrahl des Mondgesichtes
  • –an diesem Steg des Lebens – am See!!
  • und – manchmal bei klaren Nachthimmel –
  • spiegeln sich die funkelnden Sterne
  • wie schaukelnde Wellenreiter im See ab –
  • und die Blätter singen ihr Lied
  • sanft streichelnd gewogen im Wind!
  • Gedanken sich dazu frei bewegen –
  • und das tiefe Atmen die Sinne erreicht !
  • diesem – jetzt stillen Ort der Zuflucht
  • –am Steg des Lebens – am See!

20160617_182158_20160617182716847

fotograf nature by maren – view fotokommunity

  • hinterlasse dort meinen *Seelenmüll*
  • Hoffnung der Liebe sind zertrümmert
  • die Tränen des Leides waren versiegt
  • sie hinterlassen schwarze Scherbenhaufen
  • Momente jener dunklen verhängnisvollen Orte
  • einer längst verstaubten juvenilen Erinnerungsreise –
  • schmerzender – tief blutender Bisse
  • ich hole tief Luft – mit leisem ausatmen
  • ich bin bereit alles auszubrennen
  • – am Steg des Lebens – am See!
  • ich bin bereit mich zu befreien
  • alles zu vernichten was Liebe tötet
  • mir die Kraft und die Sinne raubt
  • mich zerschlägt und zermürbt
  • Angst und Pein stecke ich mit hinein
  • werde ihm eine unendliche Reise wünschen
  • das Seelenschiff holt IHN leise – wortlos
  • nahezu unvernehmbar dort ab
  • da wo ich jetzt schweigend sitze
  • –am Steg des Lebens – am See!!
  • es segelt weit fort – ganz still!
  • breitet seine weißen Schwingen aus
  • hinan der Himmels-Ozeanen Lüfte –
  • der wehenden schwarzen Winde
  • der singenden Klangwelt des Universums
  • jenseits von Worten – Schicksal und Emotionen
  • hat es diesen Ort von Zeit …
  • der immer währenden Ewigkeit …
  • so führt kein Weg mehr zurück
  • — an den Steg des Lebens – am See!
  • zuzaly
    • gesamtmg22279
  • Unbenannt.PNG geisterboot im universum
  • Unbenannt.PNG seelen Insel
  • Fotoquelle – Schiller Sommernacht – aus dem Album Sehnsucht

lasst euch sinnlich berühren
lasst es in euch wirken
es folgt ein Widerhall
und von enormer Bedeutung
eine unrealistische Vorstellung …
das Seelenmüll und Schmerz
in Wahrheit Heilung bringen !?!?
wie klingt es in Dir ? *sage nicht – gut*!!!

denn am Ende –

bleibt es doch Seelenmüll und Schmerz!!!
weißt du was sehr viel besser ist? –
wesentlich besinnlicher – effektiver?
❤ **LIEBE** ❤
sollten dir Momente des Zweifels aufkommen –
das LIEBE nichts dir nichts mehr bedeutet
wertlos und ihre Bedeutung verloren hat …
dann hast du den falschen Weg eingeschlagen!
niemand kennt dich wirklich
hast *DU* was besseres verdient*?
… danke lieber Gott für alles …
Oh Himmel – Oh Sonne – oh Licht – wer seid Ihr !?!?

gesamtmg22279zuzaly

 

Concerning Hobbits in Lord of the Rings – ( Violin) Taylor Davis

Phantom of the Opera – Lindsey Stirling

  • Autor: die_zuzaly

<

4 Gedanken zu “Seelenmüll

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s