Liebe ist Liebe…oder so!

Pixlr_20160601163849718

foto: die_zuzaly

ergänzt am25.06.2016

  • war da eben noch was?
20160605_141023_Harry1
fotoquelle: jattdisite.com
  • …Liebe… Mut und Hoffnung… sitzen auf der Bank und schau’n über die Lichterstadt.. Die Liebe fragt: „was habt ihr heute erlebt“? …wir haben …Liebe… erlebt!!!…

    *Stopp – just a moment* !  – „spricht ihr über mich“? …  „seid ihr euch auch sicher… das ihr mich „die LIEBE damit meint“?

  • Es ist wie es ist“ es ist das Gesetz der Aussöhnung!

20160622_183311

  • lohnenswerte Erfahrung –
  • über DICH  >die LIEBE* nachzudenken? – Du bist weit weg!
  • entschwindest so schnell ins Nichts!
  • selbst DEIN spontanes Erscheinen war nur ein >NU!
  • Verlangen –  Neugierde – Hoffnung und Mut begleiten diesen Weg!
  • wissbegierig in den Sonderzug der Liebe zu steigen  –
  • LIEBE – LOVE – Miłość – beweise DICH!
  • Mag ich Dich *LIEBE* – oder mag ich DICH nicht?
  • was hat das Mögen im tieferen Sinn mit Dir gemeinsam? –
  • In welcher Gestalt zeigst Du Dich?
  • >als diese zu bezweifelnde Liebe?
  • als TYPUS einer Fantasy? Liebe-Mann-Frau?
  • romantische LIEBE – die den Sexualtrieb hervorhebt?
  • als Korpus Kopf-Geist? Silhouette? illusionsgeprägte Wunschliebe?
  • als Rolle eines Dramas? als Kreatur des Übersinnlichen?
  • es bleibt ein Mysterium – ein Glaubensbekenntnis –
  • warum ausgerechnet in diese Person sich zu verlieben –
  • bestimmte Gefühle als LIEBE zu deuten als sexuelle Anziehung
  • Diese-an  >die *Liebe* gerichtete Frage hört sich so farblos an
  • Unsere Aufgabe ist es nicht- zirkelmäßig oder anders gekrümmt
  • nach Dir holde *Liebe* zu suchen!!! – Beweise DICH erneut!
  • suche DICH schlicht im *ICH* selbst – als höchstem Wesen – dem Menschen!
  • suche alle gegen Dich erbauten Schranken und zu finde sie!!!

Unbenannt.PNG wolkentanz

  • SPRICH MIT MIR! 

  • Du – Liebe? –
  • bist DU es ?!?
  • ich höre – fühle und sehe DICH überall!
  • Ich spüre DEINE – in mir fließende magische Energie –
  • der Körper bebt!!!
  • ich spüre DEINE – in mir fließenden Gedanken
  • schwerelos mit Licht gefüllt !
  • DEINE  Gedanken schwimmen auf dem Wasser –
  • luftig leicht –
  • und tanzen auf dem Feuer
  • und lassen sich dann auf die Erde nieder!
  • ohne Furcht und von Zorn gesättigter Gedanken
  • Wir begegnen uns in Herzensnähe auf Augenhöhe
  • Liebe -bitte lass mich rein – der Platz ist reserviert
  • WIR reisen gemeinsam -*DU und ICH*
  • WIR sind miteinander verflochten –
  • wie alles im irdischen und überirdischen Leben
  • WIR sind Emotion – WIR sind LIEBE – WIR sind Stärke!
  • DU bist des Glückes menschliche LIEBE !
  •  ist DEINE Struktur so einfach gestrickt… das wir *DICH* verstehen müssen?
  • sage nicht: „es wäre eine tief verstrickte Redensart „!
  • LIEBE müsste bedingungslos sein?

op5peelxukq

  • WIE JETZT? ein Fragezeichen?

  • gigantisch groß
  • leuchtet ein Fragezeichen über meinem Haupt auf!
  • Vielleicht besagen fragende Bilder die Vorstellung
  • eines gegenwärtigen Augenblicks einer Beziehung ! –
  • Vielleicht deutet es auf eine Ungleichheit einer Dualität hin ?
  • diese Verbindungen lassen uns nie mehr los –
  • sie beglücken uns –
  • verwirren und bestimmen unser weiteres Leben
  • Emotionen – Tragik und Chaos treffen aufeinander!
  • oft hinterlassen sie parallel ein erdrückendes Gefühlsgedränge!
  • ein Karussell – ohne wiederum den Ausstieg zu finden
  • zeitgleich schreit es aus der Seele – **One thought on –
  • Seelchen!!!! -*lass los* und schwebe in die Freiheit!
  • Freiheit die sich  *wahre LIEBE* nennt?!?!?
  • 1
    Foto: Auszug: Video Schiller – die Liebe
  • verdammt ich weiß es nicht!!!!

  • sehe und fühle es –
  • ertaste es in der kleinsten Ecke meines Bewusstseins –
  • stets im wandelndem Gewand gekleidet!
  • unmerklich irreführend vor sich hergeht –
  • was den Verstand der Zukunft in Szene setzt –
  • steht uns Freude ins Gesicht geschrieben?
  • sind es die Gesten der Hände?
  • ein verzücktes Lächeln?- einem verträumten Blick?
  • Mimik einer guten Laune? –
  • die reflektierend blitzschnell auf Andere übergeht! –
  • sich wie im siebten Himmel zu fühlen!
  • rasende Herzklopfen – die bis zum Hals hochsteigen
  • einem den Atem stocken lässt – die Kehle zuschnürt!!
  • oder einer kritisch verbissenen Mimik eines aufgesetzten Antihumors?
  • die Eifersucht als bestimmtes Gefühl der Liebe auszulegen ?
  • die uns versucht zu binden und zu verknoten
  • als Haltbarkeitsdatum aufgedrückt – erkennt keinen Garant
  • diese LIEBE die wir träumen – gibt es nicht!!
  • LIEBE – DU bist voller Zweifel !?!? beweise DICH aufs Neue
liebe-beweis-540x304_Devine
Bild: Welt.de
  • auch dafür gibt es meinerseits funktionell Ergründetes
  • einer niederschmetternden Perspektive –
  • bemerke leidlich – das LIEBE einen Prozess darstellt – keinen Zustand!
  • bemerke leidlich … SIE besteht auch als verblassendem Ego einer Hassliebe –
  • geworden zu einem chronisch gewordenem Besitztum einer Tatsache !
  • Liebe lässt sich nicht besitzen … SIE spricht eine deutliche Sprache
  • weil sie nur einen Glücksmoment darstellt
  • als *himmelhochjauchzend* gefühlt… wieder rasch entfliehen kann
  • es fließen Tränen einer überschwappenden Glückseligkeit? –
  • Tränen einer bitteren Enttäuschung einer maßlosen Wut?
  • gegen dich selbst zerstörerisch gerichtet – fatal!
  • und gegen den Herzschmerz –  die andere dir zufügen!
  • verflixt schmerzlich ist die Sehnsucht! … brennt sie wirklich?
  • sie brennt gnadenlos – chancenlos sie zum erlischen zu bringen
  • gibt es die Sehnsuchts-Entwöhnung? sicher doch: „bei der Pharmazie“
  • bis dahin fließen hunderte von  bittersten Tränen …
  • bewusst oder unbewusst…
  • spontane Situationen – angenehmer oder unangenehmer Art
  • Emotionen im Sinne eines gebündelten Energie-Effektes
  • das einem psychischen Phänomen gleicht!
  • aus meinem Gehirnkästchen entnommen –
  • genügt einzig und alleine ein;
  • flugs hervorgeholter Gedanke eines * Dreitagebartes*
  • einer bestehenden *illusionären LIEBE*
  • diese Gefühle fließen synapsenartig wie geölte Blitze in die G-Zone
  • Spannung und Entspannung aus dem Unterbewusstsein eines karmatischen Prozesses
  • des Denkens – Fühlens und Handelns –
  • bekanntlich das Liebesmahl eines paradiesischen Brotes
  • WIR sind LIEBE – WIR sind Hass – WIR sind Sehnsucht – ICH und DU …

  • das Leben – Luft und Wasser – Erde und Feuer gehören dazu –
  •  die seelische Wachheit –  Freiheit – höchste Weisheit –
  •  und der Weg zum Glück – und der Zufriedenheit
  • frei und wach sein –
  • manifestierte Vorstellungen und Erwartungen an die LIEBE
  • Ist es eine Beziehung? Ist es ein Gefühl? – ein Phänomen?-
  • sie kommt aus spirituellen Kreisen –  das Karma des Geben-Nehmen-Gesetz
  • es ist eine spürbar ur-gesteuerte und verinnerlichte Reaktionen im Sonnengeflecht?
  • gefüllt mit genügend Feuer und Lebensenergie?
  • Ist sie nicht auch mentale Verbindung einer intuitiven Gedankenübertragung?
  • dieser Weg der Liebe und zu sich selbst ist nicht gerade der Einfachste –
  • es ist eine Reise zu allen autonomen Formen der LIEBE- und dieser Kampf findet auf einer ganz anderen Ebene statt …..  der Selbstliebe – die als Basis dient
  • denn er verlangt ausnahmslos – dass man ihm mit ganzem Herzen folgt
  • Herzmensch trifft auf Kopfmensch einer Dualseelenliebe!
  • als beglückende Magie einer hoffnungsvollen Verbindung –
  • Anziehungskraft einer tiefgehenden Liebe!
  • kein Lebewesen wird als Feind geboren alle mit reiner Seele liebendem Herzen…
  • um einander und für einander da zu sein!
  • die Kunst zu lieben – liegt im tieferen Sinn des Lebens –
  • zu finden in der Tiefenpsychologie der *neun Mythen der LIEBE*
  • Manchmal steckt in einem Moment mehr Liebe – als in einem ganzen Leben

  • „öffne die Herztüre im Herzen“  –

  • dort wohnen deine und meine Gefühle!

  • dort ziehen sie sich zurück!

  • hier leben sie auf!

  • tanken sich mit Sonnenenergie auf !

  • die aus der Seele

  • und tief aus dem inneren des Sonnengeflechtes

  • mit Mut und Hoffnung als wahre Liebe weiter gegeben werden

  • diese Liebe …die du selbst empfangen wirst

  • Ich sehne mich nach dir… *Liebe* ❤

  • ClGW-dtXIAABM-Q

dieser Beitrag findet in Abständen ausbauende  Ergänzungen  –

autor: die_zuzaly

20160605_1229071

Fotoquelle aus dem Buch: „Am Tag als Saída zu uns kam“; | © Peter Hammer Verlag

 

  • *Liebe wird zur Flucht*?

  • Worte fliehen
  • bevor sie geschrieben sind
  • ich legte mir alle Worte zurecht
  • angereiht wie eine Perlenkette
  • ein wirres Gedankenkarussell entstand
  • wollte es dir sagen
  • >es sind nur drei verdammt schwere Worte
  • … ICH LIEBE DICH …
  • wäre dabei gänzlich erstickt
  • es schnürte mir die Kehle zu
  • Schmerz stellte sich ein
  • schweres Atmen blockierte meine Stimme
  • es nahm mir den Rhythmus meines Pulses
  • es riss mir ein Fleckchen Seele heraus
  • brennende Tränen füllten meine Augen
  • perlendes Nass … es suchte sich seinen Weg
  • es überzog meine verblassten Wangen
  • erreichte meine bebenden Lippen
  • ich fing an das salzige Nass aufzufangen
  • Träne für Träne
  • es kehrte innerliche Stille ein
  • -Stille die meinen Puls besänftigte
  • ganz entspannt und losgelöst
  • leicht – wie eine herabfallende weiße Feder
  • kamen diese drei Worte
  • … *ICH LIEBE DICH*…
  • wage nicht einmal zu denken*
  • das Liebe nur ein Spiel ist !*
  • sie ist Leben – Kampf und Bürde
  • sie ist festhaftende Vergangenheit
  • und der kritische Geist der Zukunft
  • LIEBE ist in vollem Maße **Emotion !
  • sie ist das tränende Auge im Herzen
  • und das wachsame Auge der Seele
  • sie steht im Zenit einer endlosen Tiefe
  • ein rotierendes Spektakel aller Sinne
  • das zu keiner Zeit den Anschein hat
  • jemals zu enden
  • you’re missing me
    • denke nicht lautlos – handle und sei konsequent –
    • wir haben nicht das Laufen gelernt
    • um Anderen hinterher zu laufen!
    • Leine mit Brustgeschirr – das war einst
    • zeichne dein eigenes Verhaltens-Muster
    • selbst das Universum wird nicht lautlos sterben
    • Du aber bleib‘ und sei für ewig – *Du selbst*
    • dann war’s noch lange nicht gewesen ………
Autor: die_zuzaly
blaue lagune.PNG
Fotoquelle: Auszug aus dem Video – Schiller- Die Liebe

eine kleine Auswahl – lyrischer Sammlungen gleichgesinnter Poeten/innen – Fundgrube großer wertvoller Bedeutungen – Liebe ist …

Bedingungslose Liebe oder Flucht vor der Liebe

Und manchmal versteckt sich hinter der bedingungslosen Liebe

einfach nur die Angst zu lieben und Liebe anzunehmen.

Denn wer bedingungslos liebt soll ja auch loslassen können …

wer loslässt muss sich nicht seiner Angst vor der Liebe stellen …

wer loslässt kann sich das Krönchen bedingungslos zu lieben aufsetzen …

und kann so seine Unfähigkeit zu lieben mit einem Heiligenschein schmücken …

läuft nicht Gefahr sich dem zu stellen was er am meisten fürchtet …

einfach nur zu lieben und so wie er ist geliebt zu werden.

Und so trägt manch einer die spirituelle Fahne der Bedingungslosigkeit vor sich her …

während er damit nur seine eigene Flucht vor der Wahrheit seiner Gefühle tarnt.

© Erika Flickinger

******

Unbenannt.PNG strand Impressionen
foto video Schiller-Liebe

Im Licht der Sterne
sah ich den Glanz in deinen Augen
ohne Worte sprachen sie zu meiner Seele
– sie rief: es ist Liebe!

Es ist die Liebe,
die hier vor dir steht
dich suchte und fand
sie kam von weit her…

Ihr langer Weg führte sie zu dir
schenk ihr dein Herz,
die Liebe sehnt sich nach ihm
auf dass dein Leben von Glück erfüllt
dein Herzschlag die Klänge der Liebe spielt
deine Seele vor Freude von Wolke zu Wolke
am blauen Himmel schwingt
Kummer und Leid weit hinter sich
die ewigen Schatten vergessend…

LEBE DIE LIEBE
solange sie dich glücklich macht
lass sie los,
wenn  sie das Weite sucht

So ist die Liebe,
sie kommt und geht
wie ein Vogel,
der sich auf deine Schulter setzt
und wieder davon fliegt
wenn die Freiheit ihn ruft

Wenn du ihn einsperrst
leidet er und stirbt
so wie die Liebe,
die man festhält
und zum Bleiben zwingt.

© Nachtpoetin

***

Unbenannt.PNG - schiller - Liebe
foto: Video  Schiller – Liebe
  • Die Liebe ist ein seltsames Spiel
  • jeder sucht und erwartet soviel
  • Die Liebe entscheidet über das Glück und Schicksal
  • doch lässt sie einen im Stich wird sie zur Qual
  • doch das Herz erholt sich meist‘ sehr schnell
  • der verbleibende Duft der Liebe macht das Leben
  • wieder hell
  • Die Liebe ist schon ganz verrückt wie eine Reise in das Glück
  • Doch unterwegs gibt es Hindernisse und manchmal auch Herzensrisse
  • Die Liebe ist wie ein Samenkorn im Strom des Schicksals ganz verloren
  • erreicht sie aber das richtige Herz wird SIE wieder neu geboren
  • Die Liebe…treibt sie noch so weit in die Ferne
  • werd‘ sie suchen bis zum Himmel aller Sterne
  • Die Liebe ist ein ewiges Spiel und für jeden das Ziel
  • Doch zieht SIE an Dir vorbei
  • macht SIE Platz für neue Träume frei

@Nitram 2014

Ein Kommentar zu „Liebe ist Liebe…oder so!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s