das Phänomen der — Vier Elemente —

Fotoquelle:  http://www.moow-art.de/home-de/malerei-und-mehr/acrylmalerei/
Fotocommunity moow

 du Göttliche Erdenmutter Gaia –

Ich liebe Dich und ich danke Dir

Ich ehre Dich und ich achte Dich

es tut mir leid was ich Dir angetan habe

bitte vergib mir!!!

ich vergebe mir !!!

Heal with Ho’oponopono Song by Lauren Pomerantz with Subtitles

  • I’m Sorry – Please Forgive Me –
  • Thank You –
  • I Love You

Feuer Wasser Luft Erde

  • ERFREUE DICH
  • des Himmels heitere Bläue
  • hinan der Auen tiefe Wiesen !
  • über die Luft – der Leichtigkeit des Sein’s
  • des Windes und der sanften Brisen!
  • ERFREUE DICH
  • der heiteren Sonne –
  • ohne sie Dunkelheit und Kälte unsere Welt vereist !
  • deren Kraft und Energie wir nutzen
  • und unseren blauen Planeten sie speist !
  • ERFREUE DICH
  • des Feuers heller lohte – das ganz enorm
  • das zwischen Himmel und Erde seinen Weg erfährt
  • in dosierter -begrenzter und radikaler Form
  • über MUTTER ERDE – die uns von ihren Schätzen ernährt
  • die jeden Aspekt des Lebens enthält in deren Norm !
  • ERFREUE DICH
  • der Vielfalt nützlich lieblicher Getiere –
  • des Menschen existenter steter Wegbegleiter
  • wo kein Tier – humanes Leben kaum mehr existiere –
  • kein Berühren – kein Erspühren jener Wegbestreiter
  • ERFREUE DICH
  • über Auen – Wälder und blühende Wiesen
  • dunkle Wolken dürfen es mit strömenden  Tränen begießen
  • der Bäume sattem Grün – das sprießend wachsende Gras –
  • wird es bespeisen –  mit klarem sprudelndem Nass
  • der tänzelnd sanft wiegende Wind – erzählt uns Geschichten ganz geschwind
  • besingt  Freud – beklagt Leid – horch auf das Rauschen – horch‘ im Wind
  • ERFREUE DICH
  • der Tiefe schwarzen Stille – der Göttin Nyx der Nacht
  • sie spendet Ruhe uns – in den Träumen sie über uns wacht
  • sie wächst heran zur immensen Gestalt
  • zu umgreifenden dunklen Schatten geballt !
  • uns öffnet breit ihre gigantischen Tore –
  • die Hoffnung und Liebe  sich heißen
  • ERFREUE DICH
  • der Sternen klarem Glitzerstrahlen
  • ergreift sie sinnlich musische Parodienwahlen
  • hell leuchtend am Firmament den Weg uns weisen
  • uns in fremde göttliche Galaxien lässt reisen
  • wir – das Erden Wesen darf einen Stern als *eigen* nennen
  • es blinzelt dir funkelnd zu – am Himmeln klar zu erkennen
  • FREUE DICH
  • des Mondes magischer Kraft
  • sie zu berühren – sie hautnah zu spüren –
  • uns lebendige Reisen verspricht
  • uns in die Welt der süßen Träume zu führen !
  • ins Unendliche – in die Weite des ewigen Licht’s
  • FREUE DICH
  • des Regenbogens schillerndem Himmelsband
  • als sieben Farben – des Menschen Chakra Energien
  • als Spiegelbild erkannt …
  • als Phänomen der  wundersamen Farbenfülle !
  • geboren aus des Regenperlen schillerndem Rand
  • des Sonnenlichtes athmosphärischer Hülle
  • als farbenfroh eindrucksvollem Prachtgewand !
  • FREUE DICH
  • des Wassers klarem Quellensprung
  • das sich erweist und erkennt als Lebenselixier
  • dies zur Erinnerung !
  • das erquickend und erlabend durch Dimensionen fließt
  • FREUE DICH über die Liebe ❤
  • die allgegenwärtig all‘ deine Träume und Sehnsucht  umschließt !
  • Autor:die_zuzaly
  • 1924395_384278678398641_5993609735329097708_n
  • Kein Tag ist so schön wie dieser: wolkenweiss und himmelblau –
  • die Luft wie Seide
  • dazu Blütenduft und Sonnenschein

Ho‘ oponopono Song – I Love You

Harmonize Relationships

 

Ho’oponopono – ich verzeihe mir

„Die Erde gehört nicht den Menschen“

Er behandelt seine Mutter … die Erde –

und seinen Bruder… den Himmel –

wie Dinge zum Kaufen und Plündern –

zum Verkaufen wie Schafe oder glänzende Perlen –

Sein Hunger wird die Erde verschlingen und nichts zurücklassen als eine Wüste –

Ich weiß nicht – unsere Art ist anders als die Eure –

Gott gab den Menschen die Herrschaft über die Tiere –  die Wälder  aus einem besonderen Grund – doch dieser Grund besteht nur aus Rätseln – Vielleicht könnten wir es verstehen –  wenn wir wüssten – wovon der „Mensch“ träumt – welche Hoffnung er seinen Kindern an den langen Winterabenden für ihre Zukunft schildert – und welche Visionen er in ihre Vorstellungen brennt – so dass sie sich nach einem sonnigen Morgen sehnen – der ihnen die Erfüllung bringt –

Mother Earth Song

As one we walk this earth together
As one we sing to her our song
As one we love her
As one we heal her
Her heart beats with our own as one.

As one we join with her our mother
As one we feel her sacred song
As one we touch her
As one we heal her
Her heart beats with our own as one

Titel: As one – Artist : Denean

4 Kommentare zu „das Phänomen der — Vier Elemente —

    1. liebe Janka… nicht nur das Bild sieht toll aus, habe die Verse neu überschrieben, auch eine neue Form ihres Daseins gegeben. Ich hoffe es gefällt einigen Besuchern meiner Webseite. 😀

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s